Fit für Führungsaufgaben in BR/MAV/PR in Krankenhäusern/Gesundheitswesen

Fit für Führungsaufgaben

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

  • Sie sind/Du bist Vorsitzende/r einer Interessenvertretung in einem Krankenhaus oder in einer anderen Einrichtung des Gesundheitswesens?
  • Du arbeitest unter schwieriger gewordenen Rahmenbedingungen und veränderten Anforderungen?
  • Du willst Dich mit anderen Vorsitzenden austauschen und vernetzen?
  • Du suchst eine Fortbildung, durch die Du handlungs- und durchsetzungsfähiger wirst: strategisch und persönlich?

Dann schau Dir dieses Angebot an: eine Fortbildung, die speziell für InterssensvertreterInnen mit Führungsaufgaben in Krankenhäusern und andere Einrichtungen des Gesudheitswesens entwickelt wurde.

  • Sie dauert ca. 1 Jahr, ist umsetzungsorientiert und auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidert.
  • Die Themenfelder »soziale Kompetenz« und »strategisches Fachwissen Gesundheitswesen« werden zu jeweils ca. 50 Prozent behandelt.
  • Die Umsetzung im Betrieb wird begleitet. Ihre konkreten Erfahrungen – und Schwierigkeiten – bei der Umsetzung des »Gelernten« im Betriebsalltag sind wesentlicher Teil der Fortbildung. Sie werden bearbeitet in Lerngruppen, in kollegialer Beratung, in Einzelsupervision und in den Seminarmodulen.
  • Anerkennung für das Bachelor-Studium im Gesundheits- und Sozialwesen in Kooperation mit der Hamburger Fernhochschule.

Für weitere Informationen und ein persönliches Beratungsgespräch stehen wir gerne zur Verfügung.

IAK Deutschland
Institut für Angewandte Kreativität
Kölner Weg 44
D – 50858 Köln
Deutschland

Fon 0221/800207-0
Fax 0221/800207-11
Email info(at)iak.de
Web www.iak.de

Das IAK

Seit 1970 ist das IAK ein maßgeblicher Treiber für Leadership und Corporate Development. Wir sind davon überzeugt, dass der Weg zu nachhaltiger Veränderung und Erfolg nur über die Stärkung des Einzelnen erfolgen kann. Die Dienstleistungen und unsere Kompetenz, die wir über die Jahrzehnte hinweg entwickelt haben, basieren auf der pragmatischen Integration von Strategie, Struktur und Kultur in die jeweilige Unternehmensrealität.