Brainpower

Ein kleines BrainPower Experiment vorab: Lesen Sie bitte den folgenden Text laut vor.

 

fi yuo cna

raed tihs, yuo hvae a sgtrane mnid too

Cna yuo raed tihs? Olny 55 plepoe
out of 100 can.

i cdnuolt blveiee taht I cluod aulaclty uesdnatnrd waht
I was rdanieg. The phaonmneal pweor of the hmuan mnid, aoccdrnig to a rscheearch at Cmabrigde Uinervtisy, it dseno’t mtaetr in waht oerdr the ltteres in a wrod are, the olny iproamtnt tihng is taht the frsit and lsat ltteer be in the rghit pclae. The rset can be a taotl mses and you can sitll raed it whotuit a pboerlm.

Tihs is bcuseae the huamn mnid deos not raed ervey lteter by istlef, but the
wrod as a wlohe. Azanmig huh? yaeh and I awlyas tghuhot slpeling was ipmorantt!

 

 

Schon verblüffend, wie leistungsfähig unsere BrainPower ist. Auf den ersten Blick ein Buchstabensalat ohne gleichen. Doch Ihr Gehirn benötigt nur wenige Augenblicke, um Struktur in das Durcheinander zu bringen. Dahinter steckt weit mehr als die Fähigkeit zur Mustererkennung, die beispielsweise auch KI (Künstliche Intelligenz) hat. Sie besitzen mit Ihrem Gehirn ein ungeheures Potential, Sinnzusammenhänge zu erkennen. Diese Fähigkeit ist gerade in VUCA-Zeiten von unschätzbarem Wert.

Warum eigentlich trainieren und pflegen die Menschen ihren Body heute meist sorgfältiger, kontrollierter und intensiver als Ihr Gehirn?

BrainPower im März 2019 

Executive BrainPower Trainingsprogramm Inhouse

Hintergrund

Vor knapp zwei Dekaden haben sich die Kognitionswissenschaft und die Neurobiologie zusammengetan und seither auch mit neuen Technologien (Scanner) gewaltige Fortschritte erzielt. Das Wissen um die Gesetzmäßigkeiten unseres Denkens, unseres Verhaltens, unserer Handlungen, die Bedeutung unserer Emotionen wächst weiterhin gewaltig.

Übrigens: Wussten Sie, dass unser Gehirn etwa 3 % unseres Körpergewichts (= etwa 1300 – 1500 gr) ausmacht, aber 20 % der uns zugeführten Energie verbraucht (im Ruhezustand).

Heute gibt es zumindest in weiten Teilen praktisch verwertbare Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie können Changeprozesse gehirngerecht gestaltet werden?
  • Wie kann ich die (Denk-)Potentiale meines Gehirns fördern und entwickeln?
  • Wie schaffe ich es, fokussiert und mit Freude zu arbeiten?
  • Wie entstehen neue, kreative Gedanken und Innovationen?
  • Mit welchen Maßnahmen und Instrumenten kann ich meine Gehirnleistung verbessern?
  • Wie schaffe ich optimale Bedingungen für Lernen (=Personalentwicklung)?Wie kann ein lebenslanger Lernprozess gestaltet werden?
  • Wie durchbreche ich die Macht der Gewohnheit?

Erfahren Sie auf der folgenden Seite mehr über die Kräfte unseres Gehirns.

Module

Modul 1:

Unsere Sinnesorgane

  • Wie funktionieren unseres Sinnesorgane?
  • Nehmen wir Realität wahr?
  • Was hat es mit der subjektiven Wahrnehmung auf sich?
  • Welche Rolle spielt Musik?

Modul 2:

Neuroplastizität

  • Wie entwickelt sich unser Gehirn?
  • Was sind Muster und wie funktionieren sie?
  • Wie kann ich mein Gehirn mein Leben lang leistungsfähig und gesund erhalten?
  • Wie ist das mit unseren Veranlagungen und Genen?

Exkurs

  • Welche Faktoren blockieren unser Denken?
  • Welche Faktoren fördern unser Denken?
  • Wie können wir produktiv mit Stress umgehen?

Modul 3:

Unser (Unter-)Bewusstsein

  • Welche Faktoren beeinflussen unser Denken, unser Handeln, unsere Entscheidungen?
  • Was ist eigentlich Priming?
  • Wie kann ich mein Unterbewusstsein erfolgreich managen?

Modul 4:

Embodiment

  • Wie kann ich mit meinem Geist meinen Körper und meine Emotionen beeinflussen?
  • Wie kann ich mit meinem Körper meinen Geist und meine Emotionen beeinflussen?
  • Wie kann ich mit meinen Emotionen meinen Geist und meinen Köper beeinflussen?

Modul 5:

Unsere Denksysteme – Die großen Drei

  • Wie unterscheiden sich kreatives, intuitives und rationales Denken und wie kann ich die Potentiale der verschiedenen Denksysteme für mich nutzen?
  • Wie können wir Problemlösungen optimal organisieren und strukturieren?
  • Wie fördere ich systematisch Innovationen in meinem Unternehmen?

Modul 6:

Applied Brainpower

Entscheidend für den Erfolg einer Veranstaltung ist die Umsetzung der diskutierten und erarbeiteten Lerninhalte (=applied brainpower). Eine individuell auf den Verlauf und die Teilnehmer zugeschnittene Brainwall wird während der Veranstaltung entwickelt und ist Grundlage für die Erstellung individueller Transferpläne auf Basis und mit Hilfe der Erkenntnisse sowie Instrumente der Gehirnforschung. Ein Beispiel unter vielen ist die sogenannte 30-Day-Challenge, die hilft, die Potentiale unseres Gehirns weiterzuentwickeln. Das Modul „Apllied Brainpower“ ist eine zwangsläufige Konsequenz aus der Gehirnforschung.

Formate

Termine 2019

  • 19. und 20. März 2019 in Köln
  • 25. und 26. Juni 2019 in Mainz
  • 23. und 24. Oktober 2019 in Berlin

Spezifische Brainpower für Ihr Unternehmen gewinnen Sie durch unsere Vorträge und Workshops.

Die IAK Brainpower-Vorträge sind interaktiv gestaltet und haben eine Dauer von 60 bis 90 Minuten. Sie geben wertvolle Impulse darüber, wie Sie Ihre und die Brainpower Ihrer Mitarbeiter im Sinne Ihrer Firma nutzen können.

Unsere IAK Brainpower-Workshops werden bei Inhouse-Veranstaltungen auf Ihre Situation, die Teilnehmer und ggfs. konkrete Problemstellungen zugeschnitten. Entsprechend haben Sie eine Dauer von 1 Tag bis 3 Tagen.

Teilnehmer: Brainpower benötigen beispielsweise Ihre Führungskräfte und High Potentials, Mitarbeiter im Business Development, in der Produktentwicklung und im Marketing sowie alle am Innovationsprozess beteiligten Mitarbeiter.

In einem persönlichen Vorgespräch evaluieren wir Ihren konkreten Bedarf. Auf dieser Basis entwickeln wir ein individuelles Angebot, das Ihre konkreten Problemstellungen oder strategischen Herausforderungen berücksichtigt.

Trainer

Stefan Skirl

stefan-skirl-400-x450

Leander Greitemann

LeanderGreitemannsw
Christine Riedmann-Streitz
CRS

Testimonials: Stimmen zu Brainpower

IAK Deutschland
Institut für Angewandte Kreativität
Kölner Weg 44
D – 50858 Köln
Deutschland

Fon 0221/800207-0
Fax 0221/800207-11
Email info(at)iak.de
Web www.iak.de

Das IAK

Seit 1970 ist das IAK ein maßgeblicher Treiber für Leadership und Corporate Development. Wir sind davon überzeugt, dass der Weg zu nachhaltiger Veränderung und Erfolg nur über die Stärkung des Einzelnen erfolgen kann. Die Dienstleistungen und unsere Kompetenz, die wir über die Jahrzehnte hinweg entwickelt haben, basieren auf der pragmatischen Integration von Strategie, Struktur und Kultur in die jeweilige Unternehmensrealität.