media digest 17/38

media digest 17/38

a compilation of news and magazine articles addressing issues of change, leadership and collaboration – found during the last week

the risk of an unwavering vision

martin j. smith
insights by stanford business

***

great storytelling connects employees to their work

joseph grenny
harvard business review

***

how to be brave enough to change

erika andersen
forbes.com

***

leadership development is stuck in the dark ages

jane sparrow
management today

leadership under uncertainty

wharton@work
wharton | university of pennsylvania

***

the best senior teams thrive on disagreement

orla leonard, nathan wiita & christopher milane
harvard business review

***

productive conflict is not an oxymoron

roger dean duncan
forbes.com

***

how to regain the lost art of reflection

martin reeves, roselinde torres & fabien hassan
harvard business review

 

pk

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

IAK Deutschland
Institut für Angewandte Kreativität
Kölner Weg 44
D – 50858 Köln
Deutschland

Fon 0221/800207-0
Fax 0221/800207-11
Email info(at)iak.de
Web www.iak.de

Das IAK

Seit 1970 ist das IAK ein maßgeblicher Treiber für Leadership und Corporate Development. Wir sind davon überzeugt, dass der Weg zu nachhaltiger Veränderung und Erfolg nur über die Stärkung des Einzelnen erfolgen kann. Die Dienstleistungen und unsere Kompetenz, die wir über die Jahrzehnte hinweg entwickelt haben, basieren auf der pragmatischen Integration von Strategie, Struktur und Kultur in die jeweilige Unternehmensrealität.